Lockerungen und was hier gilt…

So Ihr Lieben, es geht weiter. Für mein Geschäft gilt:

Test: Hier ist kein Test mehr notwendig!

Termin: Ich vergebe weiterhin Termine. Wer ohne kommt muss vielleicht warten oder wieder gehen falls bereits andere Leute da sind oder gleich kommen.

Kontaktverfolgung: Bitte füllt mir weiterhin kurz den kleinen Zettel mit Name, Anschrift/mail und Datum/Uhrzeit aus damit man Euch erreicht falls doch ein Coronafall hier auftreten sollte.

Hygiene: Hier drin ist weiterhin für alle das Tragen einer Maske und das Desinfizieren der Hände Pflicht.

Abholen und abgeben: Wenn wir das vorher absprechen müsst Ihr für kleine Dinge nicht unbedingt rein kommen. Ich notiere mir schon am Telefon Name und Telefonnummer, Ihr gebt ab was ich mir anschauen soll und wir telefonieren dann. Oder Ihr nehmt Eure fertigen Dinge an der Tür in Empfang und zahlt passend in bar oder per Überweisung wenn wir uns schon gut kennen.

Ich freue ich Euch wieder zu sehen!

mal wieder geschlossen…

weil die Zahlen im Kreis zu hoch sind darf ich mal wieder Niemanden ins Geschäft lassen. Das wird wohl auch so lange so bleiben, bis die Zahlen unter 150 gesunken sind. Danach gehts dann voraussichtlich erstmal wieder mit Termin für geimpfte und solche die einen aktuellen, negativen Coronatest voweisen können. Ich hoffe sehr das das alles nicht mehr so lange dauert und versuche überwiegend im Geschäft weiter zu arbeiten und über Telefon und email erreichbar zu sein. Ihr könnt nach Absprache Dinge bei mir abgeben oder abholen. Ausführliche Beratungen sind momentan leider nicht erlaubt.

Termine ab den 8.3.2021 möglich

Liebe Kunden, es sieht so aus als könne eine persönliche Beratung ab dem 8.3.2021 wieder möglich sein. Gern trage ich schon mal Termine für diese Zeit ein. Wenn der Inzidenzwert unter 100 bleibt sehen wir uns also bald wieder.

Corona schliesst das Weihnachtsgeschäft…

So. Es ist so weit. Ich werde wie alle anderen am Mittwoch schliessen müssen. Wer gern noch ein Weihnachtsgeschenk bei mir kaufen möchte hat folgende Möglichkeiten:

1) Montag und Dienstag werde ich von 11:00-18:00 für euch noch im Laden sein. Vereinbart am besten einen Termin. Wer keinen hat muss evtl. draussen warten.

2) Meldet Euch per Telefon oder mail bei mir. Ich kann versuchen Euch Schmuckstücke per Foto oder Video Telefonat zu zeigen und Euch zu beraten. Bei einem Kauf müsste das Geld überwiesen werden und das Schmuckstück nach Termin draussen abgeholt oder notfalls von mir vorbei gebracht werden.

3) Das gleiche gilt für Gutscheine. Ich stelle Euch gern Gutscheine für Weihnachten aus. Ich bitte hier um passende Barzahlung bei Abholung oder Lieferung.

4) Auch die coolen Taschen von Broncos Ledermanufaktur könnt Ihr weiterhin bei mir erwerben. Ihr könnt sie alle von draussen sehen und einen Termin für eine Abholung machen. Bitte zahlt hier bar und passend um es einfach zu gestalten.

5) Ihr habt eine andere Idee? Sagt es mir. Ihr erreicht mich über Telefon oder mail 02273/9901790 oder info@goldschmiede-ilara.de Ich versuche alles möglich zu machen. Passt auf Euch auf

„Weihnachtsmarkt“ mal anders

Liebe Leute nicht nur für uns ist es doof das wir nicht glühweintrunken über romantisch beleuchtete Märkte torkeln können und uns dort mal eben mit gefrohrenen Fingern alle Weihnachtsgeschenke zusammen kaufen….Nein. Noch schlimmer ist es für die die dort eigentlich Ihre Waren verkaufen wollten…. Aus diesem Grund habe ich für den Dezember richtig coole Taschen von Broncos Ledermanufaktur zu Gast in meinem Schaufenster. Sie sind handgemacht von netten Leuten (also von Bronco) hier aus dem Ort. Ich empfehle somit selber Glühwein zu machen und dann gemütlich bei mir am Laden vorbei zu schwanken und einfach so zu tun als wär Weihnachtsmarkt. Ihr könnt alle Taschen die ich ausgesucht habe im Schaufenster sehen und bei mir kaufen. Selbstverständlich gibt es noch sehr viel mehr (andere farben, Modelle, Gürtel, Armbänder…) wenn Ihr Euch direkt an Broncos ledermanufaktur wendet.

http://www.bronco-ledermanufaktur.de

Die Horremer Adventsfenster 2020- Ich bin dabei!

Viele kennen die Idee schon aus anderen Orten. 24 Tage lang wird täglich ein neues Fenster dekoriert und mit einer Zahl versehen. Man kann dann bei abendlichen Spaziergängen schauen was neues dazu gekommen ist. Dieses Jahr gibt es sowas auch in Horrem und ich freue mich sehr dabei zu sein. Seid gespannt, ich bin es auch.

10 Jahre. Zehn!

Danke Horrem für 10 Jahre. Danke an alle die in dieser Zeit meine Kunden waren. Danke an alle netten Nachbarn und Freunde der Goldschmiede. Ihr habt das möglich gemacht. Jedes einzelne verkaufte Schmuckstück hat den Laden hier bezahlt, jedes Lob und jede Kritik hat mich motiviert weiter zu machen und zu wachsen, jedes freundliche Winken hat meinen Tag besser gemacht und viele Freunde die mit mir gebastelt, geputzt, eingekauft, dekoriert oder sonst wie geholfen haben, waren eine Stütze wenn ich sie brauchte. Ich danke Euch allen!

10 Jahre schon…Unfassbar…und wie viele tolle Dinge ich in der Zeit für Euch machen durfte! Ringe die die Liebe besiegeln, Glaubensbekenntnisse, Erinnerungen an geliebte Menschen, Geschenke zu den Meilensteinen des Lebens, Erbstücke umgestaltet und neu interpretiert und natürlich meine eigenen Entwürfe. Danke für Euer Vertrauen. Ich hoffe jedes einzelne Stück ist ein Lieblingsstück!

Darfs ein Bisschen mehr sein?

Eigentlich wär dieses Wochenende CSD in Köln gewesen. Wie ich finde mit dem schönsten Straßenfest des Jahres. Denn es ist nicht nur bunt und fröhlich und im Sommer, sondern es wird die Liebe gefeiert. Und weil wir alle lieben und geliebt werden wollen so wie wir sind, auch wenn überall Corona lauert, habe ich den Regenbogen einfach trotzdem aufgehangen. Und im Oktober kann ich Ihn dann nochmal aufhängen. Ein Bisschen mehr Liebe feiern kann ja eigentlich nur gut sein oder?

Alle Farben. Von mir. Für die Liebe. Für Euch.

wieder geöffnet-Coronagedanken

Liebe Kunden,

Juhuu juhuu!

ich freue mich riesig das Geschäft wieder öffnen zu dürfen.

Trotzdem ist Corona nicht überwunden. Weil mir die Gesundheit von uns allen am Herzen liegt sollten wir gemeinsam versuchen auf folgendes zu achten:

Vereinbaren Sie einen Termin. Auf diese Weise können Wartezeiten vermieden werden. Da immer nur 1 Person bzw.1 Paar eingelassen wird bedeutet Warten in diesem Fall DRAUSSEN WARTEN

Kommen Sie nur vorbei wenn es notwenig ist. So sehr ich mich freue Sie zu sehen, alles was geht sollten wir telefonisch besprechen. Ich kann vieles fertig verpackt mit Rechnung bereit legen, so das Sie das Geschäft nur kurz oder überhaupt nicht betreten müssen. Wenn Sie in Horrem leben kann ich Ihnen die Sachen evtl. auch vorbei bringen. Geld kann vorher passend abgezählt oder vor Abholung überwiesen werden. Für einzelne, notwendige EC Zahlungen wird das EC Gerät mit Folie versehen. Aus Umweltgründen ist dies jedoch die schlechteste Lösung.

nicht mehr Menschen als nötig: Anproben von Schmuck z.B. gehen einfach nur persönlich. Ich möchte Sie aber bitten zu diesen Terminen allein oder als Paar zu kommen. Lassen Sie Hund, Kinder, Freunde und Großmutter zuhause wenn irgendwie möglich.

Mundschutz: So gern ich Ihr Lächeln sehe-wenn Sie einen haben, tragen Sie ihn auch. Ich habe mir ein paar Masken selbst genäht um im Kundengespräch ebenfalls angemessen maskiert zu sein.

Händewaschen: weiterhin gilt: Wer sich hier gern erstmal die Händewaschen möchte braucht das nur zu sagen. Hier werden alle Handtücher nach Benutzung bei 60mindestens Grad gewaschen und wer mag kann auch Küchenrolle als Einweghandtuch haben. Was ich an Handdesinfektionsmittel ergattern kann stelle ich gern zur Verfügung.

Sauberkeit: es ist eine Werkstatt. Klinisch sauber wird es hier einfach nie. Ich versuche aber so gut es geht Türgriff und Flächen sowie Gegenstände mit denen Sie in Kontakt kommen zu reinigen und zu desinfizieren. Ich wasche mir nach jedem Kundenkotakt die Hände und versuche in unser aller Interesse diesen so gering wie möglich zu halten.

Helfen Sie mir. Wenn Sie Ideen haben was ich besser machen könnte sagen Sie es mir.

Lassen Sie mich und die anderen Unternehmen hier im ort nicht hängen. Bei vielen kann man Gutscheine kaufen und alle sind bemüht irgendwie mit Ihnen in Kontakt und für Sie da zu sein. Kaufen Sie alles was geht auch hier. Geld das Sie hier ausgeben bleibt im Ort. Nur Unternehmen die genug Geld verdienen können die Krise überstehen und nur solche Unternehmen können es sich leisten auch später wieder Geld, Liebe und Freizeit in eine fröhliche, belebte Dorfgemeinschaft zu stecken.

Ich wünschte es wär alles viel einfacher. Ist es aber nicht.

Ich wünsche mir das hier Niemand krank werden muss, das ich meinen Laden unter diesen Bedingungen geöffnet lassen darf und das auch meine Nachbarn bald Ihre Geschäfte wieder öffnen dürfen und das wir bald alle wieder ein normales Leben führen dürfen.

-und dafür bitte ich Sie: Halten Sie auch privat so viel Abstand zu allen anderen Menschen wie irgendwie möglich. Desto besser wir alle das machen, desto schneller ist es vorbei.

Vielen Dank und bis bald!!!

Ilara