Saatgutspenden für den Pflanzenflohmarkt in Horrem

Viele haben es bereits mitbekommen. Ich organisiere mit Unterstützung des Gartenbauvereins den ersten Pflanzenflohmarkt in Horrem. Dieser ist wie man sich einen Flohmarkt vorstellen muss. Nur Privatleute die zu humanen Preisen alles anbieten dürfen was mit Pflanzen und Garten zu tun hat. Es ist mein persönliches kleines „Weltretterprojekt“. Ich möchte das wir Pflanzen mehr wertschätzen und der Zugang zum Gärtnern leicht fällt, wenig kostet und Spaß macht. Hier werden Insektenfreundliche Pflanzen verbreitet, alte Nutzpflanzen erhalten, Menschen zusammengeführt und hoffentlich Horrem etwas grüner und lebenswerter gemacht. Ein Teil davon wird meine Saatgutbibliothek sein. Ich sammele Saatgutspenden im Briefumschlag (bitte mindestens 10 Samen und deutlich beschriftet was drin ist und wenn Ihr möchtet auch Tips zum erfolgreichen Anbau). Diese Umschläge werden in einer Box ausgestellt und Besucher des Flohmarktes dürfen sich daraus kostenfrei Umschläge nehmen. Es wird allerdings darum gebeten bei erfolgreicher Kultur mindestens einen Umschlag im kommenden Jahr zurück zu geben. Optimalerweise auch etwas mehr. So werden Pflanzen kostenfrei verbreitet und vermehrt. Habt Ihr Saatgutspenden für mich? Ihr könnt Eure Umschläge ab sofort in der Goldschmiede abgeben oder einfach in den Briefkasten werfen. Es wäre ein toller Beitrag zu meinem Pflanzenflohmarkt und der Begrünung von Horrem.

Kommentare sind geschlossen.