Geschichten und Gedichte in der Goldschmiede

Am 9.12.2011 ab ca.20:00 lesen die Schriftsteller Gerrit Wustmann & Katja Kutsch In gemütlicher Atmosphäre aus ihren Werken.
Gerrit Wustmann entführt die Zuhörer mit Gedichten über Istanbul in die Straßen und Gassen der Bosporusmetropole („Beyoglu Blues“) und stellt die vielfältige Arbeit iranischer DichterInnen im deutschsprachigen Raum vor, die er in seiner jüngst erschienenen Anthologie „Hier ist Iran!“ gesammelt hat.
Katja Kutsch dringt in ihren lustigen, traurigen, nachdenklichen Kurzgeschichten tief in die Seelen ihrer Figuren ein und erzählt Anekdoten, die einerseits alltäglich scheinen, andererseits Blicke hinter die Vorhänge des Alltäglichen werfen und neue Einsichten schaffen („Schützenfest“)

Der Eintritt ist FREI
Getränke gibt’s für 1 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.