wieder geöffnet-Coronagedanken

Liebe Kunden,

Juhuu juhuu!

ich freue mich riesig das Geschäft wieder öffnen zu dürfen.

Trotzdem ist Corona nicht überwunden. Weil mir die Gesundheit von uns allen am Herzen liegt sollten wir gemeinsam versuchen auf folgendes zu achten:

Vereinbaren Sie einen Termin. Auf diese Weise können Wartezeiten vermieden werden. Da immer nur 1 Person bzw.1 Paar eingelassen wird bedeutet Warten in diesem Fall DRAUSSEN WARTEN

Kommen Sie nur vorbei wenn es notwenig ist. So sehr ich mich freue Sie zu sehen, alles was geht sollten wir telefonisch besprechen. Ich kann vieles fertig verpackt mit Rechnung bereit legen, so das Sie das Geschäft nur kurz oder überhaupt nicht betreten müssen. Wenn Sie in Horrem leben kann ich Ihnen die Sachen evtl. auch vorbei bringen. Geld kann vorher passend abgezählt oder vor Abholung überwiesen werden. Für einzelne, notwendige EC Zahlungen wird das EC Gerät mit Folie versehen. Aus Umweltgründen ist dies jedoch die schlechteste Lösung.

nicht mehr Menschen als nötig: Anproben von Schmuck z.B. gehen einfach nur persönlich. Ich möchte Sie aber bitten zu diesen Terminen allein oder als Paar zu kommen. Lassen Sie Hund, Kinder, Freunde und Großmutter zuhause wenn irgendwie möglich.

Mundschutz: So gern ich Ihr Lächeln sehe-wenn Sie einen haben, tragen Sie ihn auch. Ich habe mir ein paar Masken selbst genäht um im Kundengespräch ebenfalls angemessen maskiert zu sein.

Händewaschen: weiterhin gilt: Wer sich hier gern erstmal die Händewaschen möchte braucht das nur zu sagen. Hier werden alle Handtücher nach Benutzung bei 60mindestens Grad gewaschen und wer mag kann auch Küchenrolle als Einweghandtuch haben. Was ich an Handdesinfektionsmittel ergattern kann stelle ich gern zur Verfügung.

Sauberkeit: es ist eine Werkstatt. Klinisch sauber wird es hier einfach nie. Ich versuche aber so gut es geht Türgriff und Flächen sowie Gegenstände mit denen Sie in Kontakt kommen zu reinigen und zu desinfizieren. Ich wasche mir nach jedem Kundenkotakt die Hände und versuche in unser aller Interesse diesen so gering wie möglich zu halten.

Helfen Sie mir. Wenn Sie Ideen haben was ich besser machen könnte sagen Sie es mir.

Lassen Sie mich und die anderen Unternehmen hier im ort nicht hängen. Bei vielen kann man Gutscheine kaufen und alle sind bemüht irgendwie mit Ihnen in Kontakt und für Sie da zu sein. Kaufen Sie alles was geht auch hier. Geld das Sie hier ausgeben bleibt im Ort. Nur Unternehmen die genug Geld verdienen können die Krise überstehen und nur solche Unternehmen können es sich leisten auch später wieder Geld, Liebe und Freizeit in eine fröhliche, belebte Dorfgemeinschaft zu stecken.

Ich wünschte es wär alles viel einfacher. Ist es aber nicht.

Ich wünsche mir das hier Niemand krank werden muss, das ich meinen Laden unter diesen Bedingungen geöffnet lassen darf und das auch meine Nachbarn bald Ihre Geschäfte wieder öffnen dürfen und das wir bald alle wieder ein normales Leben führen dürfen.

-und dafür bitte ich Sie: Halten Sie auch privat so viel Abstand zu allen anderen Menschen wie irgendwie möglich. Desto besser wir alle das machen, desto schneller ist es vorbei.

Vielen Dank und bis bald!!!

Ilara

Kommentare sind geschlossen.